Babymassage

Die Berührung
ist das Fundament jeder Beziehung,
der Beziehung zu anderen
und zu sich selbst.

Emilie „Emmi“ Pikler (gebürtig Emilie Madleine Reich) (1902 – 1984) ungarische Kinderärztin
und Wegbereiterin einer neuen Kleinkindpädagogik

 

 

Berührungen sind grundlegend für die kindliche Entwicklung. Schon im Mutterleib genießt das ungeborene Baby über Berührung der Mutter positive Erfahrungen und wird in seiner Entwicklung stimuliert und angeregt.
Ohne Berührung kann ein Mensch sich nicht richtig entfalten. Ihm fehlen grundlegende Erfahrungen, die für das weiter Leben und Erleben von Bedeutung sind.

Die Babymassage ist deshalb eine besonders sanfte und entspannende Möglichkeit zusätzliche Berührungserlebnisse Ihrem Baby zu bieten. Sie unterstützt vor allem auch eine intensive, vertrauensvolle Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Baby. Somit wird Ihr Baby in seinem Urvertrauen gestärkt und kann sich in Ihren liebvollen, langsamen Berührungen wohl und sicher fühlen und diese voll und ganz genießen.
Die Babymassage hat positive Auswirkung auf das gesamte Wohlbefinden ihres Kindes – und auch von Ihnen. Geht es Ihrem Baby gut, geht es Ihnen gut!

Was uns nicht berührt,
das verwandelt uns nicht.

(C.G. Jung)

 

Babymassage

Anmeldung zur Babymassage

Bitte wählen Sie ein Kurs-Datum aus *
Die Kurse finden dienstags von 17.00 Uhr - 18.30 Uhr & freitags von 15.30 Uhr – 17.00 Uhr statt. Aufgrund der momentan vorgegebenen Bedingungen treffen wir uns in gemütlichen Zweiergruppe (2 Elternteile mit je einem Baby).
*

Hier können Sie die AGB und Datenschutzerklärung nachlesen

Mitbringliste & Co

Bitte bringen Sie immer folgende Dinge zu jeder Babymassagestunde mit:

Einmal-Wickelunterlage
Wickelsachen
Kleines Handtuch
Evtl. warme Socken für Sie
Evtl. ein Fläschchen zum Trinken für Ihr Baby

Achten Sie bitte darauf, dass ihr Baby (wenn möglich) gesättigt ist und es ihm gesundheitlich gut geht.

Ziehen Sie sich auch bequeme Sachen an, in denen Sie sich wohlfühlen und frei bewegen können. 🙂